Die besten Sportclubs in Wien

Ich brauche Sport, ich liebe Sport. Er ist einfach mein Ausgleich um nicht komplett durchzudrehen, neben Uni, Blog und auch noch Arbeiten. Aber immer nur daheim seine Homeworkouts zu machen ist auch langweilig. Manchmal brauche ich einfach die Motivation der anderen um mein Bestes zu geben.

Hier findest du meine Empfehlungen für Wien. Welche Sportclubs zahlen sich aus? Was bieten sie genau an? und natürlich die wichtigste Frage, Wie viel Geld muss ich liegen lassen?

arriOla

Hier dreht sich alles hauptsächlich ums Tanzen, aber auch Kurse wie Akrobatik und Yoga werden angeboten.
Ich habe in Graz sehr lange in einem Tanzverein getanzt, aber nach meinem Umzug nach Wien nichts gefunden, wo ich den gleichen Spaß hatte. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass man hier auch nicht dieses Gruppengefühl hat, es kommen immer andere Leute und man ist nicht wirklich ein Team, aber es ist wirklich lustig. Besonders empfehlen kann ich die Kurse House. Der Kurs hat mir eindeutig am meisten Spaß gemacht. Nicht nur hat die Trainerin alle mit ihrer Begeisterung und Motivation angesteckt, auch war es unglaublich anstrengend und auspowernd, also genau was ich gesucht habe.

Kosten:
Ein unlimitiertes Semesterticket kostet 190€, dafür darf man aber alle Kurse egal wann und wie oft besuchen
Ein Semesterticket für einen Kurs kostet 170€, hier kann man nur einen Kurs besuchen, welchen man sich aussucht.
Probetraining kostet einmalig 15€

Empfehlung

Drei von Fünf Hanteln. Mir persönlich haben nicht alle Kurse gefallen, generell nur der Eine, den ich oben genannt habe, daher fand ich die 190€ schon etwas zu teuer. Außerdem waren mir die Räumlichkeiten leider viel zu klein, daher hat man kaum richtig austanzen können. Aber wer auf das Tanzen nicht verzichten will, ist das definitiv die beste Option in Wien.

Backyard Vienna

Wenn man gerne Boxen möchte, dann ist man hier an der richtigen Adresse. Ich habe das Fitness-Boxen hier ausprobiert und ich war begeistert. Der Kurs dauerte eine Stunde und man hat hauptsächlich mit einem Partner zusammen gearbeitet. Es war wirklich anstrengend, aber auch gleichzeitig sehr lustig.
Weitere Kurse, welche hier angeboten werden sind Thai-Boxen, Boxtechnik und auch Fitness-Yoga.
Letzteres möchte ich unbedingt selber noch ausprobieren.
Die Räumlichkeiten, im 4ten Bezirk waren sehr schön. Alles ist sehr hell eingerichtet, man kann seine Wertgegenstände verschließen und auch Duschen sind vorhanden.

Kosten:
Qualität hat leider seinen Preis.
Studenten: 62€ / Monat
Regulär: 75€ / Monat
10er Block: 180€
Probetraining: Gratis

Empfehlung:

Vier von Fünf Hanteln. Das Einzige, was ich wirklich auszusetzen habe, das ist der Preis. Ansonsten wirklich eine Empfehlung.

Pilates Boutique

Habt ihr schon mal was von Aerial Yoga oder Barre Boxen gehört? Nein? Ich davor auch nicht. Aber wenn ihr auf Herausforderungen steht, dann seit ihr hier genau richtig. Beim Barre Boxen, werden Ballett und Pilates mit Boxen kombiniert. Zuerst ein paar Bein-Übungen an der Stange und dann wird schon auf den Boxsack eingeschlagen. Immer zu zweit bei einem Sack wird abwechselnd, im Rhythmus zur Musik, drauflos geboxt.
Beim Aerial Yoga hängt man, in Seilen, von der Decke und führt Yoga-Übungen aus. Das fordert eine enorme Körperspannung.
Die Räumlichkeiten sind eher sehr klein, aber sehr einladend hergerichtet. Außerdem ist das ein Club, der nur für Frauen ist, keine Männer erlaubt.

Kosten:
5er-Block: 55€ (3 Monate gültig)
10er-Block: 100€ (3 Monate gültig)
20er-Block : 180€ (3 Monate gültig)
40er-Block: 400€ (1 Jahr gültig)
4er-Monatskarte: 40€
8er-Monatskarte: 72€
Probetraining: 10€

Empfehlung:

Super anstrengend und lustig. Allerdings macht der Platzmangel es manchmal schwer alles zu geben, da man die Anderen ja nicht verletzen möchte.

Adidas Runners

Wer mich schon lange verfolgt, der weiß, dass ich seit meinem Umzug im Jahre 2016 bei den Runners laufe. Mindestens einmal die Woche wird der Donaukanal unsicher gemacht. Ich liebe es, denn es ist wirklich für jeden was dabei. Für jede Pace geeignet. Außerdem gibt es auch immer wieder Special Runs, Workouts und auch nach einer gewissen Anzahl an Läufen, bekommt man ein Goodie als Belohnung. Echt eine tolle Community, und das Beste daran ist auch noch, dass es gratis ist. Außer den Workouts, aber das Laufen ist komplett gratis. Man kann sich außerdem Schuhe zum Laufen ausborgen um so die neuesten Modelle von Adidas zu testen.
Das einzige was man dafür tun muss ist sich bei Runtastic anzumelden und dem Adidas Runners Wien Profil zu folgen, um zu wissen wann Läufe stattfinden. Bis auf Samstag gibt es jeden Tag mindestens einen Lauf.

Fünf von Fünf Hanteln – wenn du gerne laufen gehst, aber es dir zu langweilig ist, dann bist du hier immer herzlich Willkommen.

Holmes Place

Jeder, der in Wien sich ein Fitnessstudio sucht, der kennt wahrscheinlich Holmes Place. Mir geht es hier aber hauptsächlich um die Kurse, welche dort angeboten werden. Ich habe sie alle getestet und ich liebe sie. Immer anstrengend, abwechslungsreich und es ist wirklich für jeden was dabei. An Tagen, an denen es mir weniger gut ging, war ich immer beim Yoga, richtig herrlich, aber auch Zumba, BodyPump, BodyStretch, BodyShape, etc. sind sehr zu empfehlen. Ich bin wirklich immer lieber die Kurse gegangen, als selber zu trainieren. Dank der anderen Menschen war es einfach so viel motivierender und auch lustiger.

Kosten:
120€ / Monat bei 12 Monaten
150€ / Monat bei 6 Monaten
Probetraining: Gratis

Drei von Fünf Hanteln – Die Kurse sind zwar wirklich sehr gut, aber der Preis ist leider wirklich sehr hoch für einen Monat. Was ich bemängeln würde, wäre der Weg, den ich persönlich immer auf mich nehmen musste, um dort hinzukommen. Ansonsten, wenn man das nötige Kleingeld übrig hat, sehr empfehlenswert.

HotPod Yoga

Vor einem Jahr ca. wurde ich von der lieben Laura eingeladen HotPod Yoga auszuprobieren. Davor hatte ich zwar schon Erfahrung mit Yoga, aber habe es nicht regelmäßig gemacht. Aber nach dieser Einheit war ich verliebt. Ich habe mich in meinem Leben noch nie so entspannt gefühlt. Ich habe über dieses Studio schon einen Blogpost verfasst, welchen du hier finden kannst.
Jeder, der Yoga liebt, wird das hier auch lieben.

Kosten:
99€ / Monat für alle Kurse egal wann
45€ / Monat für einen Kurs pro Woche
10er-Block: 130€
5er-Block: 70€
Single Class: 16€
Probetraining: 15€ um eine Woche lang alles zu testen, egal wie oft.

Vier von Fünf Hanteln – unglaublich anstrengend und heiß. Im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Hantel Abzug gibt es nur wegen dem Preis, welcher aber aufgrund der hohen Stromkosten, welche sie haben, gerechtfertigt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.