Pub Francais – Lokalempfehlung

Auf der Suche nach ein bisschen Frankreich in Wien.

Du bist für ein Wochenende in Wien und weißt nicht wo du was essen gehen sollst? Du hast Lust auf Abwechslung und möchtest mal was Anderes als eine Hipster-Bowl oder einen Burger? Oder du bist einfach im 9. Bezirk gelandet und weißt nicht wo es was leckeres zu Essen gibt? Dann bist du hier genau richtig.

Ich sage nur Flammkuchen – ich glaub mehr muss ich nicht sagen oder? Die Franzosen wissen schon warum sie es zu einer ihrer Spezialitäten gemacht haben.

Das Pub Francais befindet sich etwas außerhalb der Innenstadt, aber ist super einfach mit der D Straßenbahn zu erreichen. Es befindet sich direkt bei der Haltestelle Liechtenwerderplatz. Mag sein, dass es von außen fast ein bisschen unscheinbar wirkt, aber dafür überzeugt das Essen umso mehr.

Was kannst du dir vom Pub Francais erwarten?

Es erwartet dich Flammkuchen vom Feinsten. Es gibt sie in allen Ausführungen – von süß bis salzig – ist wirklich für jeden Gaumen etwas dabei. Es gibt sie in groß und klein, sowie mit Dinkelmehl, falls gewünscht.

Meine Top-Flammkuchen sind:

–      Chèvre Miel: mit Ziegenkäse und Honig verfeinert

–      Italienne: klassisch mit Mozarella, Tomaten und Pesto

–      Mediterranée: mit Oliven, Ziegenkäse, Tomaten und Basilikum

–      Nutella und Banane: ich glaube hier bedarf es keiner Erklärung

–      Apfelkuchen: wie ein aufgerollter Apfelstrudel befinden sich auf diesem Apfelscheiben, Zimt und Zucker

Meine Bewertung :

4 von 5 Hauben. Das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich unschlagbar. Man zahlt für einen Flammkuchen durchschnittlich 8€, bekommt dafür aber so viel, dass man definitiv nicht hungrig nach Hause geht, man rollt eher von dannen. Außerdem schmecken die selbstgemachten Limonaden himmlisch und sind die perfekte Erfrischung dazu. Allerdings muss ich sagen, dass ich dann den ganzen darauffolgenden Tag noch sehr gebläht war, was allerdings daran liegt, dass ich Laktose intolerant bin und natürlich den Flammkuchen mit am meisten Käse bestellt habe. SSKM (selbst Schuld, kein Mitleid)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.