Hornhautsocken im Test – Was kann diese spezielle Maske

Schon vor Monaten, wenn nicht sogar Jahren (wenn auch nur maximal eines) habe ich von YouTubern aus Amerika von einer Maske erfahren, welche die Hornhaut innerhalb weniger Tage komplett ablöst. Natürlich, wie es ja immer so ist, dauert es ein Zeiterl bis auch der Trend nach Österreich überschwappt.

Nun, sagen wir ein Jahr später, kann man eine solche Maske auch in diversen Drogeriemärkten hier erwerben. Ich, zum Beispiel, habe die Fußmaske von Balea gekauft. Sie kostet ca. 5€, enthält zwei sockenförmige Plastikteile, welche mit der Maske befüllt sind.

Zu kaufen hier: Hornhautsocken – Balea

Auch gesehen habe ich eine derartige Maske auch noch bei BIPA und Müller. Kosten sind etwa gleich, maximal 10 Cent unterschied.

Die Anwendung:

Füße ordentlich wasche vor der Anwendung und Nagellack entfernen. Maske auf die Füße ziehen und 30 Minuten bis eine Stunde einwirken lassen, dies variiert je nach Ausmaß der Hornhaut. Nachdem man die Maske entfernt hat nochmals die Füße ordentlich abwaschen und einschmieren.
Die Wirkung der Maske setzt nach 2 bis 7 Tagen ein. Um die Wirkung zu beschleunigen wird empfohlen jeden Tag ein Fußbad zu machen und auch die Füße täglich ordentlich einzuschmieren.

Soviel zur Theorie. Wie hat das ganze nun in der Praxis ausgesehen?

Ich bin der Meinung, dass diese Maske sowohl ihre Vor- und Nachteile hat. Grundsätzlich kann fallen mir fast nur positive Gründe ein, außer einem Manko, der da wäre, dass es sehr aufwendig ist. Ich habe wirklich jeden Tag ein Fußbad gemacht und man kann auch ca. eine Woche lang keine offenen Schuhe tragen, da sich die Haut abschält und das ganze dadurch nicht so lecker aussieht. Aber nun zum positiven. Es wirkt, und wie es wirkt, viel besser als ich ursprünglich erwartet hätte. Nach ca. drei Tagen begann sich schon die Haut leicht abzulösen und nach jedem Fußbad konnte ich eine ordentliche Portion der abgestorbenen Haut abrubbeln. (Sorry, ich weiß, es klingt ekelhaft, aber ist wirklich befriedigend). Bei mir hat dieser ganze Prozess maximal eine Woche gedauert und meine Füße haben sich schon lange nicht mehr so weich angefühlt. Natürlich muss man auch weiterhin seine Füße brav einschmieren, da sie durch diese Maske leicht gereizt sind, aber alles in allem 4 aus 5 Sternen, meinerseits.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.