Barcelona – Foodguide

Die Stadt der Paellas, Empanadas und Tapas – Was kann ich da noch mehr sagen. Ich habe in meinen drei Tagen in Barceolna besser gegessen, als ein ganzes Monat hier in Wien. Ich liebe einfach die spanische Küche. Nach der italienischen ist sie definitiv auf Platz zwei.

Weiterlesen

Kürbis Suppe – schnell und einfach

Mein liebstes Essen im Herbst ist eindeutig Kürbis Suppe. Okay sind wir uns ehrlich ich liebe alles was mit Kürbis zu tun hat. Da ich aber nicht der begabteste Mensch in der Küche bin, muss bei mir alles schnell und einfach gehen – daher Suppe. Man kann dabei wirklich kaum was falsch machen.

Dieses Rezept hab ich von meiner Mama. Es schmeckt wirklich unglaublich lecker, ich sags euch ich könnte mich wirklich täglich davon ernähren. 
Das beste an der ganzen Sache – es ist gesund, vegan und wie schon gesagt sehr einfach zuzubereiten. 

Weiterlesen


FoodGuide – Kopenhagen

Es gibt wirklich eine unglaubliche Auswahl an Restaurants und Cafes in Kopenhagen. Natürlich konnte ich nicht alle testen, da ich ansonsten nur mehr durch die Gegend gerollt wäre und aber auch komplett pleite wäre. Ich muss leider sagen, dass Kopenhagen eine sehr sehr teure Stadt ist. Nicht nur was das Essen betrifft, aber ich habe mich dennoch ein bisschen durchgetestet und habe auch ein paar Plätzchen gefunden, die ich euch sehr empfehlen kann.  Weiterlesen


Bananenbrot – Super einfach und lecker

Es gibt eine Sache, die ich wirklich über alles liebe und das sind Bananen. Bananen in Kombination mit allem und als ich neulich über ein Bananenbrot – Rezept gestolpert bin, hat mein Herz sofort einen Satz gemacht. 

Ich hab dieses Rezept einfach ausprobieren müssen. Allerdings war mir viel zu viel Zucker und Öl drinnen und daher hieß es für mich improvisieren. Viele wissen von mir nicht, dass ich sehr sehr gerne backe und eigentlich immer alles in einem Topf zusammen mische, von dem ich denke, dass es lecker schmeckt. Meistens entstehen dadurch auch wirklich richtig leckere Muffins oder Törtchen. Aber da ich die Rezepte nie mitschreibe bekomme ich es kein zweites mal hin.   Weiterlesen


Foodguide – London

Ich habe die letzten sieben Tage in London verbracht. Ursprünglich waren nur vier einhalb Tage geplant, aber was genau passiert ist, warum ich länger geblieben bin kommt in einem anderen Post genauer. 

Die liebe Laura und ich haben die Zeit auf alle Fälle in vollen Zügen genossen und haben wirklich richtig tolle Lokale getestet, die ich euch jetzt vorstellen möchte: 
Ich möchte anmerken, dass die liebe Laura 90 Prozent dieser Plätzchen gefunden hat.  Weiterlesen


Frühstücks-Guide – Wien

Ich wohne nun schon insgesamt eineinhalb Jahre hier in Wien und hatte dadurch schon die Möglichkeit das ein oder andere Lokal auszuprobieren. Ich selber habe mir die ganzen Tipps von anderen Bloggern oder aber auch von Falstaff geholt. Weiterlesen


Pancakes – einfach, schnell, vegan

Ich liebe Pancakes einfach über alles – okay wer tut das nicht? 
Aber wann hat man schon mal Zeit sich welche in der Früh zu machen. Ich habe ein Rezept entdeckt und auch schon für euch getestet, welches maximal fünf Minuten braucht und auch noch dazu vegan ist. 
Ich selber bin keine Veganerin, aber ich hasse Eier. Ich weiß nicht warum, ich weiß ich bin komisch, aber sie schmecken mir einfach gar nicht, daher habe ich sie auch nie zu Hause. Leider braucht man sie für normale Pancake-Rezepte, aber mit meinem gehört dieses Problem der Vergangenheit an. Weiterlesen


Breakfast Ideas – Quick, Easy and Healthy

At the moment my life is really really busy as I have so much to do for university, like going to classes, learning and all that stuff, but I want to have some kind of social life aswell so there is not much time for cooking. 

Many of my classes are starting very early in the morning and I am not really an early bird – more some kind of night owl. Also I am someone that needs something to eat in the morning as I am having some circulation problems otherwise. Unfortunately my circulation isn’t the best – thanks to my mommy. 

So I have some go to breakfasts that I absolutely love that are very easy to make and a little bonus is that they are healthy aswell. Let’s start with my favorite one: 

Porridge: I love this warm, sludgy consistency of it and combined with the freshness of the fruit it is just heaven. I like to make mine in a pot. I am adding 40 grams of oatmeal and some milk and stir it on the stove until it has my desired consistency. Then I am adding some sort of fruit – mostly bananas or strawberries and drizzle some honey on top. 
What also tastes amazing is a spoon full of peanut butter instead of the honey. Very delicious. Thats something I make when I am having a little bit more time in the morning. 

porridgeporridge-2

Overnight Oats: When I want to have some kind of porridge but no time at all in the morning I am preparing everything the night before. Just instead of milk I am putting some yogurt to my oats and maybe a little bit of milk. Then the same process again – top it with fruit and some sweetener of choice and you can also eat it on the go. 

overnightoats

Smoothie: When I feel like I want just something very light and not too heavy in the morning I love making myself a smoothie. I just throw the fruit of choice into a blender add some kind of juice – mostly orange juice and mic it up. When I want it to be more filling I add some oats or nuts to the mixture grab it and I am ready to head out the door. 

smoothie

Avocado Toast: This seems to be the most loved breakfast on the entire planet. No matter where I am looking at – Instagram, Tumblr, etc. – the pictures I am seeing the most are the ones with a nice avocado toast. Unfortunately I am not talented at all to make such a cute rose out of it but I make it practical. 
I shred my avocado with a fork and smear it on my toasted bread. I am always using whole wheat bread as it is the healthiest. If I feel like it I am also putting an egg sunny side up on top of it. 

avocado

So I really hope you like all these recipes even though they are well known everywhere but it is just what I prefer eating in the morning. Do you have some ideas for me to add to my breakfast list? Let me know in the comments.