Oktoberrückblick – Was ist passiert?

Wir haben genau den 1.November heute, der Tag an dem ich das hier schreibe. Zeit also den letzten Monat nochmal Revue passieren zu lassen und zu schauen was alles passiert ist. Ich berichte über alles gute, als auch schlechte Dinge, die passiert sind. Gott sei Dank, muss ich sagen, überwiegen die Guten.  Weiterlesen


What to Do in Kopenhagen

Natürlich möchte ich meine Reihe an Kopenhagen Posts nicht beenden ohne euch mitgeteilt zu haben, was ich alles tolles gesehen habe und welche Spots ihr euch auch unbedingt einmal ansehen müsst. Natürlich habe ich auch ein paar Tipps parat, wo ihr euch ein bisschen Geld sparen könnt.  Weiterlesen


Zeit abzuschalten – Almwellnesshotel Pierer

Was gibt es denn schöneres, als ein Wochenende purer Entspannung? 
Genau – gar nichts! Das haben auch meine Mama und ich uns gedacht, unsere sieben Sachen gepackt und haben ein tolles Mädelswochenende im Almwellnesshotel Pierer verbracht. 
Weiterlesen


Mein Sommerpraktikum

Wie schnell die Zeit vergeht. Es kommt mir vor als hätte ich gestern erst mit meinem Sommerpraktikum begonnen und heute ist es schon wieder lange vorbei – um genau zu sein genau ein Monat vorbei.
Ich wollte euch gerne ein bisschen was zu meinem Praktikum erzählen. – Wo genau ich gearbeitet habe, was ich gearbeitet habe, etc.  Weiterlesen


Kroatien – Meine Impressionen und schönsten Momente

Für mich geht es seit Jahren jeden Sommer für mindestens eine Woche nach Kroatien. Früher bin ich immer mit meinem Papa, meiner Stiefmutter und meinen zwei Brüdern oder nur mit meiner Mama und meinem Bruder gefahren. Wir waren jedes Jahr auf einer anderen Insel und es war wirklich immer unglaublich schön. Aber seit wir alle aus dem Alter draußen sind mit den Eltern Urlaub zu machen, allerdings nur ihrer Meinung nach, fahre ich jedes Jahr mit meinem Freund auf die Insel Pag.  Weiterlesen


Netflix Empfehlungen 2.0

Was gibt es schöneres als sich am Abend in sein Bettchen zu kuscheln eine Ladung Popcorn bereit zu haben und entspannt einen Film oder eine Serie auf Netflix zu starten?
Das einzige, was diese idyllische Stimmung stören könnte ist die Tatsache, dass man einfach keinen Tau hat was genau man schauen soll. 
Ich kann nicht die Einzige sein, die ewig lange herumsucht und dann die Lust daran komplett verliert. Bitte sagt mir, dass es euch auch so geht. 
Daher die Rettung – Empfehlungen von mir an euch. 
Jeder dieser Filme / Serien ist eindeutig Nina Approved!

Weiterlesen


Warum ich eine Auszeit brauche!

Wie der ein oder andere vielleicht gemerkt hat, ist es hier auf meinem Blog sehr ruhig geworden. Normalerweise poste ich regelmäßig – zwei mal die Woche.
Ich schreibe auch wirklich extrem gerne. Generell liebe ich den ganzen Prozess von der Idee bis hin zum fertigen Post – Bilder machen, sie bearbeiten, den Text schreiben und dann dieses Gefühl der Freude, wenn man ihn veröffentlicht hat. 

Aber im Moment fühle ich mich einfach absolut nicht danach.  Weiterlesen


Die kleinen Dinge des Lebens

„Geld macht nicht glücklich.“ „Man muss auf die kleinen Dinge im Leben achten.“ – Früher habe ich immer gedacht, was die Erwachsenen da schon wieder reden. Mir war es am wichtigsten später einmal ganz viel Geld zu verdienen und auch zu haben. Koste es was es wolle.

Ich habe nie verstanden, warum meine Eltern gemeint haben, dass Geld nicht das wichtigste ist. Ich meine man kann sich doch all diese schönen Dinge damit kaufen oder nicht? Weiterlesen


Matura, was nun?

Viele von euch halten seit einigen Tagen das Zeugnis der Zeugnisse in der Hand und sind einfach nur froh endlich frei zu sein und nie mehr auch nur einen Fuß in dieses hässliche Gebäude zu setzen. Seien wir uns ehrlich wir alle finden unsere Schule nach 8 langen Jahren einfach nur mehr hässlich. 

Nun stellt sich für viele die Frage: Was mache ich jetzt? 
Gut sobald ihr das Zeugnis in der Hand habt, müsst ihr euch ja schon für ein Studium entschieden haben, aber ich möchte euch gerne meine Story erzählen, wie ich zu meiner Entscheidung kam. Ob sie die Richtige war und warum es so lange gedauert hat um endlich glücklich zu sein.  Weiterlesen


Das bin ich – aus Sicht meines Freundes

Ich habe vor einer Woche eine Umfrage gestartet, ob ihr gerne wieder einen „Fakten über mich“ – Post haben wollt und 90% von euch haben ja gesagt. Das freut mich natürlich wahnsinnig, aber ich bin leider wirklich schlecht darin mich selber zu beschreiben. Da habe ich mir einfach gedacht ich frage meinen Freund, wie er mich sieht. 
Ich habe ihm außerdem gesagt, dass er kein Blatt vor den Mund nehmen soll, denn ich will alles über mich wissen. Sowohl gute, als auch schlechte Eigenschaften. 

Weiterlesen