Meine ASOS-Picks für den Frühling

Ich weiß, dass es nicht nur mir so geht!
Die neue Jahreszeit bricht an, aber man hat einfach nichts, was dafür passt.
Was? Du auch? Dann hab ich hier meine liebsten Teile von Asos.
Ich habe mir zum Großteil diese Sachen selber bestellt und trage sie auch unglaublich gerne. Der Rest sind Sachen, welche ich super schön finde, aber mir leider nicht stehen und ich sie deshalb wieder Retour senden musste.

Weiterlesen

It’s all about the Layers

Ich weiß noch genau: Vor ungefähr 10 Jahren oder sogar mehr wollte meine Mama immer, dass ich mehrere Schichten übereinander anziehe, denn „Kind, du wirst dich noch verkühlen“, aber damals war das unvorstellbar. Lieber hätte ich mir die Grippe geholt, bevor ich einen Pulli unter einem Shirt anziehe. Und heute? Heute ist der „Layering-Look“ aus der Modeindustrie kaum mehr wegzudenken. 

Weiterlesen

Weiß, weiß, weiß ist alles was ich habe…

All Black war gestern, was du jetzt tragen musst ist alles in weiß. Monochrome Looks sind ja schon lange in Mode. Egal welchen Farbton du wählst wichtig ist, dass du ihn von Kopf bis Fuß durchziehst.

Weiterlesen

Streetstyle Kopenhagen – Der Look der Dänen

Wenn ich an Skandinavier denke, dann kommt mir sofort eines in den Sinn und zwar stylish. Wirklich ich kenne kein Volk, welches sich besser kleidet. Das ist mir schon damals bei meiner Reise nach Schweden aufgefallen. Sie haben eine Gabe aus super simplen Einzelteilen einen unglaublich schönen Look zu kreieren. Weiterlesen


Vienna Fashion Week 2018

Wie man am Titel schon unschwer erkennen kann, dreht sich in diesem Post alles um die Fashion Week 2018. Wie war sie, was sind meine Eindrücke und alle meine Looks auf einem Blick. 

Zu Beginn möchte ich nur sagen, dass ich super dankbar dem lieben Com’on Communications Team bin für die Einladung. Es war schon immer ein großer Traum von mir bei einer Fashion Week dabei zu sein, da ich Mode wirklich über alles Liebe.  Weiterlesen


Warum man nicht jeden Trend mitmachen muss

Ich bin jemand, der wirklich jedem Trend hinterherrennt. Ja ich weiß, das ist nicht gut, aber da ich wirklich eine Leidenschaft für die Modewelt entwickelt habe, bin ich einfach jemand, der wirklich jeden Trend mal ausprobieren muss.  Weiterlesen


Mein Sommerpraktikum

Wie schnell die Zeit vergeht. Es kommt mir vor als hätte ich gestern erst mit meinem Sommerpraktikum begonnen und heute ist es schon wieder lange vorbei – um genau zu sein genau ein Monat vorbei.
Ich wollte euch gerne ein bisschen was zu meinem Praktikum erzählen. – Wo genau ich gearbeitet habe, was ich gearbeitet habe, etc.  Weiterlesen


Pyjamas im Alltag – Rocke den Trend

Die großen Fashion Ikonen machen es vor. Nun trägt man den schicken Pyjama auch auf den Straßen und sieht dabei überhaupt nicht verschlafen aus. 
Dieser Trend ist definitiv etwas gewagter und man braucht eine ordentliche Portion Selbstbewusstsein um sich auch so auf die Straße zu trauen.  Weiterlesen


Fila Disruptor – Warum du diese Schuhe brauchst

Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Es gibt kaum einen Schuh der so heiß diskutiert wird wie dieser – der Fila Disruptor.

Ich muss gestehen, dass ich eine von denen bin, die ihn innigst liebt. Schon vor Monaten habe ich meine Liebe zu ihm entdeckt, aber es gab einen gewissen Herrn (*hust* mein Freund *hust*), der meinte sowas hässliches darf man nicht besitzen.

Ich gebe zu er ist etwas teurer, aber ich nenne euch nun ein paar Gründe, wieso er dennoch die Investition wert ist.

139

 

1. Bequemlichkeit.
Ich musste ihn mir eineinhalb Größen größer kaufen, da er sehr klein geschnitten ist. Normalerweise bin ich eine 37 1/2 aber hier habe ich zu einer 39 gegriffen.
Aber er sitzt wirklich wie angegossen. Ich kann wirklich stundenlang spazieren gehen und habe keinerlei Schmerzen. Außerdem rollt man, meiner Meinung nach, richtig gut ab. Ich habe bis heute noch keine einzige Blase bekommen, was bei meinen Füßen wirklich fast ein Ding der Unmöglichkeit ist. 

2. Vielfältigkeit:
Auch wenn man es nicht glauben mag, aber er passt wirklich zu jedem Look. Egal ob elegant und classy, oder sportlich und lässig. Zum einen verleiht er diesen edgy touch und peppt den Look noch etwas auf und zum anderen ergänzt er den athleisure Style einfach perfekt.

4

3. Aussehen:
Auch wenn es nicht jedermanns Geschmack ist, wie schon ganz am Anfang gesagt, habe ich noch nie so viele Komplimente für einen Schuh bekommen wie für diesen hier. Ich konnte sogar ein paar Leute umstimmen. Mein Freund, zum Beispiel, findet nun auch, dass sie wirklich gut aussehen. Seiner Meinung nach schauen sie aber nur getragen gut aus und nicht wenn man sie so vor sich stehen hat.
Kennt ihr die berühmt berüchtigte Kleiderbügelerotik? Ich glaube hier ist es genau anders rum. So schaut er nicht wirklich schön aus, aber sobald man ihn am Fuß trägt, wertet er wirklich jedes Outfit auf.Ich persönlich war aber schon von Anfang an ein riesen Fan. Der sogenannte „Ugly Sneaker“ Trend hat es mir einfach angetan. 

1724

Das waren eigentlich auch schon alle Gründe, die mir einfallen, aber braucht man wirklich mehr? Wenn du ihn toll findest, aber dir nicht sicher warst, dann kauf ihn dir. 

Ich habe meine bei Snipes gekauft (nicht gesponsert, aber Werbung), aber sie findet man auch bei Urban Outfitters und Footlocker.
Außerdem würde ich euch raten sie zu imprägnieren, da sie weiß sind und weiß ist ja leider eine sehr leicht anfällige Farbe auf Flecken.

Fila Disruptor -With


Mein Sommer Make-Up Look

Wenn ich an den Sommer und Make-Up denke, denke ich auf jeden Fall an eines gebräunte Haut, den perfekten Glow und an jede Menge lange Nächte. Dieser Make-Up Look ist also perfekt für eine Partynacht im Sommer.
Weiterlesen